vorherige Seite 198 ◊ ◊ nächste Seite 200

Impressum // Links // Inhaltsverzeichnis






nächste Seite 200
Arbeitsplätze sollen entstehen im Dienstleistungsbereich und beim Ausbau des Systems der sozialen Sicherheit.
Die bis jetzt hohe Sparquote in China von fast 45 Prozent kann wesentlich zur Finanzierung der neuen Aufgaben beitragen. Das angehäufte private Sparvolumen und die Reserven der chinesischen Zentralbank sollten in der Lage sein, die finanziellen Mittel auch im benötigten Umfang bereitzustellen.
In einer gegebenen Situation der Weltwirtschaft, in der der Konsum in den USA zusammenzubrechen droht, bleibt auch den chinesischen Kapitaleignern als Option nur die Forderung an den chinesischen Staat nach Stimulierung der Nachfrage im eigenen Land. Nur so kann eine in China drohende Überproduktionskrise infolge eines Einbruchs der Verbrauchernachfrage in den USA vermieden oder zumindest abgeschwächt werden.
Während in den USA die Schuldenberge der Haushalte und die Defizite der öffentlichen Kassen der Regierung wenig Spielraum bei der Korrektur der inneramerikanischen und globalen Ungleichgewichte lassen, scheint China in den vergangenen Jahren genügend Spielraum gewonnen zu haben, um mit den drohenden Gefahren für seine Volkswirtschaft fertig zu werden. Die chinesische Regierung scheint diesen Spielraum sehr geschickt und professionell zu nutzen.
Der verabschiedete neue „Fünf-Jahres-Plan“ beinhaltet diese Korrektur des Weges der chinesischen Gesellschaft in die Zukunft. Beschlossen ist eine intensivere Hinwendung der chinesischen Wirtschaftskraft zu den eigenen Binnenmärkten. Investitionen sollen der Entwicklung der ländlichen Gebiete zu Gute kommen, die zwar zurückgeblieben sind, aber über ein riesiges Potential an Arbeitskräften und zukünftigen Verbrauchern verfügen. Ein fürsorglicherer Umgang mit den Ressourcen soll ebenso gepflegt werden, wie mehr Rücksichtnahme auf die Umwelt und die Gesundheit der Bevölkerung.
All das wird vermutlich wirtschaftliches Wachstum in Prozentzahlen kosten und Sparvolumen verbrauchen.

- 199 -